Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter 04/2018

Liebe Freundinnen und Freunde der DJK, in unseren DJK-Verbandsnachrichten 04/2018 für den Monat April stellen wir unsere neuen Inklusionsaufkleber zur Aktion "Inklusion - Nur wer es versucht, wird es verstehen!" vor. Es gibt Neuigkeiten zum Bundessportfest, Schirmherr Christian Wulff wird die Eröffnungsfeier besuchen. Die nächste Ausgabe unserer DJK-Verbandsnachrichten erscheint im Mai 2018.

Thema des Monats

Inklusion- Nur wer es versucht, wird es verstehen!
Inklusion wird in vielen DJK-Vereinen schon seit Jahren vorbildlich gelebt, häufig ohne dass dies explizit nach außen vermittelt wird, weil das gemeinsame Trainieren zur Selbstverständlichkeit geworden ist. Mit einem neuen inklusiven Projekt möchte der DJK-Sportverband den inklusiven Sport in den DJK-Vereinen weiter fördern und ausbauen. Inklusion ist das Gegenteil von Exklusion, was Ausgrenzung oder Ausschluss bedeutet, und steht für das Recht auf gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe an der Gesellschaft als zentrales Menschenrecht. Über das neu gestaltete Logo mit dem Slogan „INKLUSION - Nur wer es versucht, wird es verstehen!“ sollen DJK-Vereine auch optisch ihre Vereinshalle, Sportstätte oder Webseite als Verein kennzeichnen, der offen für inklusive Sportangebote ist. Das Logo soll eine Aufforderung für alle DJK-Vereinsmitglieder sein, die auf der Suche nach inklusiven Sportangeboten sind. Das Projekt richtet sich bundesweit an alle DJK-Vereine, die bereit sind, ihre Sportangebote inklusiv durchzuführen. Das inklusive Logo soll DJK-Vereinen Erstkontakt erleichtern und kann ein Anstoß zum gemeinsamen Training sein.
 
Weiterlesen...

Hier geht es zum Flyer

Inhaltsübersicht

Aus dem Verband: Schirmherr Christian Wulff kommt zur Eröffnungsfeier des DJK-Bundessportfestes nach Meppen
Sportjugend: Arbeitstagung in Duisburg
Sport: Neuigkeiten aus der Fachschaft Turnen
Sports & Spirits: DJK-Bundesbeirätekonferenz
Inklusion: DOSB-Fachforum Inklusion, ausgerichtet von der DJK
DJK-Diözesanverbände
Newsletter aus den DJK-Diözesanverbänden
Tipp: Public Viewing
Mehrwert: Pictogramme des DOSB
Zu guter Letzt: Impressionen zur DV/LV Konferenz Duisburg


Aus dem Verband

Bundespräsident a.D. Christian Wulff besucht das vom 18. bis 21.5. in Meppen stattfindende DJK Bundessportfest
Langenfeld (18.04.2018). Während des Eröffnungsempfangs am Freitag, den 18.5., wird der Schirmherr des DJK-Bundessportfestes, Bundespräsident a. D. Christian Wulff, im Meppener Ratssaal und danach auf der Schülerwiese sprechen, wo die offizielle Eröffnung des DJK-Bundessportfestes durch die DJK-Präsidentin Elsbeth Beha erfolgt.

Weiterlesen...

Artikel in der SportInform von Ehrenpräsident Volker Monnerjahn

Hier geht es zum Originalartikel von Volker Monnerjahn zum Tod von Kardinal Lehmann für die SportInform:

Weiterlesen...

Artikel in der SportInform (Zeitschrift des LSB Rhld-Pf, April 2018):

Weiterlesen...

Der Ellicopter auf dem DJK-Bundessportfest
Ein Bericht des EL-Kurier vom 15.04.2018. Elli Schulte wird am Pfingstsamstag auf der Sport und Spiele-Meile anlässlich des DJK-Bundessportfesent in Meppen auftreten.

Weiterlesen...

Informationen zum Katholikentag:

Neben den Angeboten der Sportjugend, der DV`s Münster und Paderborn:

•    Eucharistiefeier der DJK „Sport verbindet über Grenzen hinweg“:                                                                                                                       Samstag, den 12. Mai um 12.30 Uhr in der Hl. Kreuz Kirche, Hoyastr. 22, Münster
•    Werkstatt von Adveniat und der DJK: „Kirche und Sport - gemeinsam für Fairness und Gerechtigkeit“ - Unterwegs in weltweiter Verantwortung am Samstag, den 12. Mai um 14 Uhr im Fürstenberghaus, Domplatz 20-22, Münster

DJK-Ethik-Preis des Sports
 Vorschläge für Preisträger sollen bis zum 30.11.2018 eingehen.

Ausstellung zum 100 jährigen Jubiläum des DJK-Sportverbandes 2020: Es ist eine Ausstellung zum Jubiläum im Sport und Olympiamuseum Köln geplant.. Ein Planungsteam hat sich im April das erste Mal getroffen.  Bis Ende Juni wird ein Konzept zur Strukturierung der Ausstellung erstellt. Ort des ersten Treffens war das Jugendhaus in Düsseldorf,  MariaWego führte die Gruppe in einer informativen Stadtführung durch die geschichtlichen Stationen zur Entstehung des Jugendhauses, verknüpft mit Stationen der Entstehungsgeschichte des DJK-Sportverbandes. Einzelnen Exponate, die sich für die DJK-Ausstellung eignen würden, wurden im Jugendhaus bereits besichtigt. Exponate aus Archiven der Diözesanverbände und Bistümer/Landesverbände sollen für die Ausstellung berücksichtigt werden.

Sitzung der Anti-Doping AG am 20.04.2018 in Langenfeld
Anti-Doping-Seminar 2018: Der Lehrgang fand ausgebucht und erfolgreich am 28./29. Oktober 2017 in der Nähe von Würzburg statt. Die Erweiterung der Zielgruppe auf Trainer, Übungs- und Abteilungsleiter ermöglicht neue Impulse.
Die Deutsche Sportjugend (dsj) bietet wieder kostenfrei mit Erstattung der Fahrtkosen für deutsche Teilnehmer einen Ausbildung zum Anti-Doping-Juniorbotschafter an. Termin: 11. – 13. Mai 2018.

Sportjugend
Die Bundesjugendleitung der DJK Sportjugend traf sich am 28.04.2018, zur Ihrer zweiten Arbeitstagung in der Sportschule Duisburg. Insbesondere ging es um die kommenden Veranstaltungen, wie dem Katholikentag in Münster und dem Bundessportfest, zudem wurden die Weichen für das FICEP Camp 2019 in Deutschland (Duisburg) gestellt. Hierbei möchten wir uns recht herzlich bei der Jugendleiterin des DV Essen, Patricia Breu und der Jugendbildungsreferentin des DV´s, Eve Prütz bedanken, welche an der Sitzung teilgenommen und diese kreativ unterstützt haben. Es geht weiter Vorwärts und die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Sport

Fachschaft Turnen: Rhönradturner Keller qualifiziert sich zum 3.Mal für WM
Johannes Keller von der DJK Göppingen startete Mitte April zum wiederholten Male bei den Qualifikations-Wettkämpfen für die alle zwei Jahre stattfindende Weltmeisterschaft im Rhönradturnen. Nachdem Keller bereits in Leverkusen die erste Hürde erfolgreich genommen hat, sicherte er sich nun in Kirchweyhe bei Bremen endgültig einen der fünf begehrten WM-Starterplätze. Dank einer souverän geturnten Musikkür und eines fehlerfreien Sprungs konnte er zwei Patzer in der Spiraledisziplin erfolgreich ausgleichen. Somit startet der Turner des Turngaus Staufen bereits zum 3. Mal vom 6.-13. Mai 2018 bei der WM, die in diesem Jahr in Magglingen bei Biel / Schweiz ausgetragen wird.


Sports & Spirits

DJK Bundesbeirätekonferenz
Vom 22. - 25. April fand die DJK Bundesbeirätekonferenz in guter Atmosphäre in der Bildungsstätte Kloster Jakobsberg statt. Auf der Tagesordnung standen die Berichte aus dem Bundesverband, den Diözesan-und Landesverbänden und der Vollversammlung des "Arbeitskreises Kirche und Sport“. Es wurden Themen wie das Verbandsgebet oder die Wallfahrt nach Bamberg im Rahmen des Jubiläumsjahr 2020 besprochen. Im Studienteil ging es in diesem Jahr um das Thema „Sportexerzitien“. Die Beiräte haben über die Vielfalt, Definition und Sportexerzitien als DJK-Marke diskutiert. Unsere Sport-Inklusionsmanagerin Vera Thamm hat das FitLight-System mit den Beiräten getestet. Das FitLight-System ist sehr individuell einsetzbar, aber auch sehr individuell an die jeweilige Sportart anzupassen. Es ist für den inklusiven Bereich bestimmt auch gut einzusetzen, weil man hier ebenfalls Reaktionsfähigkeit und Hand-Augen-Koordinationsfähigkeit benötigt. Neben dem Besuch des Klosters St. Hildegard in Bingen gab es ein Gespräch mit dem Stadionpfarrer Eugen Eckart in der Commerzbankarena in Frankfurt. Die Beiräte waren auch Gast beim Diözesanverband Mainz. Beim Abendessen mit den Vertreterinnen und Vertretern gab es einen guten Austausch.
Die nächste DJK Bundesbeirätekonferenz findet vom 12. - 15. Mai 2019 in Passau statt.


Inklusion

Die DJK als Ausrichter des DOSB-Fachforums Inklusion  
Am 9. und 10. April fand das DOSB Fachforum Inklusion statt. Dieses Mal war der DJK- Sportverband Ausrichter des Fachforums.
Am Montag trafen sich die 60 Teilnehmer/innen der DOSB Mitgliedsorganisationen im Tagungsraum des inklusiv betriebenen Hotel Franz, um dort in den ersten Konferenzteil einzusteigen.
Es standen ein intensiver Arbeitsteil, die Entwicklung von neuen Projektideen und der Austausch untereinander auf dem Programm, außerdem wurden die Ergebnisse der Befragung der Mitgliedsorganisationen durch den DOSB präsentiert. Anschließend konnten sich die Teilnehmer/innen beim vom DJK - Sportverband organisierten Abendprogramm zunächst beim inklusiven Tischtennis-Training aktiv sportlich betätigen, oder alternativ bei einer Führung durch das Franz Sales Haus viele spannende Details über die Geschichte des Hauses und seine Arbeit erfahren. Im Anschluss trafen sich alle wieder im Hotel Franz, um gemeinsam zu essen und sich danach von Tan Caglar und seinem Comedy- Programm, samt anschließender unterhaltsamer Fragerunde, bestens unterhalten zu lassen.  
Der zweite Tag des Fachforums stand ganz im Zeichen des Erfahrungsaustausches. Hierzu stellten zwölf Mitgliedsorganisationen ganz verschiedenen Good-Practice-Beispiele und Projekte vor.


Neuigkeiten zur Kooperation mit Adveniat

Die DJK als Ausrichter des DOSB-Fachforums Inklusion  
Weihnachtsaktion 2018: Unser DJK-Maskottchen Carli geht als Stoff-Handpuppe in der DJK auf Reisen. Carlito reist mit Adveniat nach Südamerika. Die Geschichten, die Carli beziehungsweise Carlito in der DJK beziehungsweise in Südamerika erleben, werden unter anderem über Social Media geteilt. Der deutsche Carli reist durch die Republik und besucht u.a. das Präsidium, die Bundesjugendleitung, unsere Fachschaften und Diözesanverbände.Über presse@djk.de können Diözesanverbände Termine anmelden, zu denen unsere Carli-Puppen zu ihnen reisen sollen. DJK Diözesanverbände können auch eine eigene Carli-Puppen über presse@djk.de bestellen (voraussichtlich für ca. für ca. 130 Euro/Stk.)  

Unterschriften-Kampagne „Frieden jetzt“
Der DJK-Sportverband unterstützt Adveniats Unterschriften-Kampagne „Frieden jetzt“ (Appell an die Bundesregierung) anlässlich des Besuches von Friedensnobelpreisträger Santos zum Katholikentag. Der DJK-Sportverband wird Unterschriften am DJK-Stand sammeln und als Unterstützer fungieren. 

Nikolausaktion
Adveniat koordiniert die Ausweitung der Nikolaus-Aktion des DJK-Stadtverbandes Köln. Im Vordergrund steht die Schulung von Nikoläusen, zunächst an zwei Standorten im Bistum Essen. Der BDKJ-Stadtverband Köln und das Lateinamerikahilfswerk Adveniat laden ein, in die Fußstapfen des hl. Nikolaus zu treten und diesen darzustellen. Zu diesem Zweck werden gemeinsam in verschiedenen deutschen Städten NIKOLAUSSCHULEN angeboten. Hier kann man u.a lernen, wie sich der Nikolausdarsteller anzieht, wie er sich bewegt und wie er sich in den Gruppen und Familien verhalten kann, die ihn einladen. Auch langjährige Nikolausdarsteller können hier noch was lernen! DJK Diözesanverbände, die sich für die Nikolausschulen interessieren, können sich unter presse@djk.de melden.

DJK Diözesanverbände

DJK Diözesanverband Aachen
DJK DV Aachen: Beim Training haben alle Seiten etwas davon

Weiterlesen...

DJK Diözesanverband Eichstätt
Digitalisierung erhöht Kommunikation im DJK-Sportverband Diözesanverband Eichstätt


Weiterlesen...

Ankündigung Vorständeseminar DV Eichstätt

Weiterlesen...

DJK Diözesanverband Essen
DJK DV Essen feiert Jubiläum

Weiterlesen...

Inselexerzitien auf Norderney

Weiterlesen...

DJK Diözesanverband Freiburg

Ein Bericht aus dem Konradsblatt 18 · 2018 zur Gründung der "DJK Gloria Freiburg"

Weiterlesen...

DJK Diözesanverband München und Freising
Neuigkeiten aus dem DV

Weiterlesen...

DJK Diözesanverband Köln

Stadionlauf

Kita.läuft

DJK Diözesanverband Münster
DJK-Urgestein Willy Schulze verstorben


Weiterlesen...

DJK Diözesanverband Paderborn
Stellenausschreibung Sozialarbeiter/-in // Sozialpädagogen/-in

Weiterlesen...

DJK Diözesansportverband Trier

Generationenwechsel an der Spitze des DJK-Sportverband Diözesanverband Trier

Weiterlesen...

Newsletter aus den DJK-Diözesanverbänden


DJK Diözesanverband Trier
Notabene 5/2018

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Tipp

Fundraising-Tipp: Public Viewing
Fußball ist der Deutschen Leidenschaft und die Fußball WM steht vor der Tür. Zusammen macht das Zuschauen einfach mehr Spaß. Unser Tipp: besser indoor als outdoor. Warum? Denken Sie an schlechtes Wetter und die Lärmbelästigung.
Zudem brauchen Sie für Outdoorveranstaltungen eine wesentlich bessere technische Ausstattung und zudem sind die behördlichen Auflagen viel höher. Einnahmen können über den Verkauf von Würstchen und Getränken erzielt werden. Denken Sie daran, dass Sie für die Übertragungssrechte Gema-Gebühren bezahlen müssen. Die evangelische und katholische Kirche schließen oft
Sonderverträge mit der Gema ab, hier können Sie ggf. Gebühren sparen.

Das passt dazu: Torwandschießen und ein mit Strikern abgesteckter Parcours. Der EXIT Striker® ist ein cooles, innovatives Streetsoccer-Produkt, mit dem man immer und überall Fußball spielen kann. Seinen Ursprung fand es im bekannten "paaltjevoetbal". Bei dieser Fußballart geht es darum, dass jeder ein Objekt (Pin) hat, das er beschützen und gleichzeitig in das Objekt des Gegners schießen soll. Wird der Pin "Striker"des Gegners umgestoßen, dann klappt er zusammen und es ertönt ein Pfeifton. Und es heißt gewonnen! Keiner der Strikers  gleicht dem anderen. Durch die mitgelieferten Aufkleber können Sie Ihr eigenes
T-Shirt kennzeichnen, z.B. mit der Spielernummer. Zurück zum Public Viewing: sobald wir Nachricht von der Bischofskonferenz zu
den Übertragungsrechten und den Gema-Gebühren haben, geben wir dieseüber unsere Website und im Newsletter bekannt. Zurzeit liegt uns leider noch nichts vor.

Mehrwert


Erweiterter Service: DOSB stellt weitere Piktogramme zur Verfügung
Der DOSB hat seinen Service erweitert und stellt weitere kosten- und lizenzfreie Piktogramme zu über 200 Sportarten zur Verfügung. Die Grafiken sind für die nichtkommerzielle Nutzung und zur Unterstützung von Vereinen & Verbänden in Sportdeutschland, aber auch für Kommunen, Schulen und gemeinnützige Organisationen gedacht. Medien und Journalisten stehen die Sportpiktogramme kostenfrei im redaktionellen Umfeld zur Verfügung. Die Piktogramme sind in verschiedenen Farbversionen verfügbar. Alle Nutzungsbedingungen und Piktogramme können über http://sportdeutschland.dosb.de/piktogramme heruntergeladen werden.
 
Die eigenen Piktogramme des DJK-Sportverbands stehen im internen Bereich auf www.djk.de zum Download zur Verfügung, oder können in der Bundesgeschäftsstelle angefragt werden.

__________________________________________________________________________
Der Opel Crossland X
IT’S A BIG KOFFERRAUM!

Für Sport, Family oder Urlaub! Genieß‘ es einfach und pack alles rein! Schnapp Dir den Crossland X schon ab einer monatlichen Komplettrate von nur 289,-€* inkl. extra Satz Winterkompletträder.

Hol‘ Dir den BIG Kofferraum! à KLICKE HIER
Opel Crossland X ab mtl. 289,-€*
1.2 ECOTEC Direct Injection Turbo 81 kW (110 PS)

Deine Vorteile:
- Monatliche Komplettrate – Inklusive Steuern und Versicherung
- Keine Kapitalbindung - Anzahlung und Schlussrate fallen nicht an
- 12-Monatsverträge - Hohe Planungssicherheit durch maximale Flexibilität
- Jährlicher Neuwagen - Zahlreiche Modelle verschiedener Hersteller
- Wir für Dich - Persönliche Betreuung, schnelle Bearbeitung

Steig ein!

www.ass-team.net
info@ass-team.net
Telefon: 0234 – 9512840

*Preis inkl. Kfz-Versicherung mit Selbstbehalt, Kfz-Steuer, Überführungs- und Zulassungskosten, gesetzl. MwSt. Anzahlung und Schlussrate fallen nicht an. 20.000 km oder 30.000 km Jahresfreilaufleistung (5.000 Mehrkilometer gegen Aufpreis möglich). Angebot gilt vorbehaltlich etwaiger Änderungen und Irrtümer. Gelieferte Fahrzeuge können von der Abbildung abweichen. Stand: 12.04.2018.

Zu guter Letzt

Impressionen aus der Bundeskonferenz der Diözesan- und Landesvorsitzenden, Duisburg, 27./28.4.2018




Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen. Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

 

DJK-Sportverband e.V.
Alexandra Schüttler
Zum Stadtbad 31
40764 Langenfeld/Rhld.
Deutschland

02173/3366814
presse@djk.de
www.djk.de
CEO: Vorstand: Elsbeth Beha, Bernd Butter, Elisabeth Keilmann, Angelika Büter, Siegmund Balk
Register: Amtsgericht Hilden
Tax ID: DE 119257850
Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.